.

SPD Donnersbergkreis

Die Jusos Donnersbergkreis stehen auf der Seite der Schulen!

Veröffentlicht am 06.07.2021 in Pressemitteilung

Der Kreisausschuss des Donnersbergkreises hat die Anschaffung von Luftfilteranlagen für das WEG und Schulen im Donnersbergkreis abgelehnt. Die Jusos Donnersbergkreis kritisieren in einer Pressemitteilung diese Entscheidung. Sie hatten sich im Vorfeld in der Kreis-SPD für die Anschaffung von Luftfilteranlagen stark gemacht. 

Luftfilter schützen vor Infektionen

Wir kritisieren die Entscheidung des Kreisausschusses, dass keine Luftfilteranlagen im WEG Winnweiler und an Schulen im Donnersbergkreis eingebaut werden sollen. Wir hatten uns hinter den Kulissen für ein anderes Ergebnis stark gemacht. Luftfilter schützen nachgewiesenermaßen vor Infektionen und vor dem Coronavirus. Zudem können Luftfilter mit integrierter Klimaanlage nicht nur Infektionen verhindern, sondern auch die Leistungsfähigkeit der Schüler erhöhen.

In Bad Dürkheim wurden bereits 100 Lüftungsgeräte gekauft

Laut dem „Economist“ wären Luftfilter auch langfristig gut investiertes Geld. Studien haben gezeigt, dass die Leistungsfähigkeit von Schüler:innen in ventilierten und klimatisierten Räumen deutlich erhöht ist. Schulunterricht ist essenziell, nicht optional, Schulschließungen müssen entschlossen verhindert werden. Während im Kreis Bad Dürkheim 100 Lüftungsgeräte gekauft werden, will der Landrat des Donnersbergkreises keinen „Präzedenzfall“ schaffen. Diese realitätsferne Argumentation des Landrats, zeigt dass sich Rainer Guth nicht für die Schülerinnen und Schüler interessiert und auch nicht für Familien.

Kostspielig wird es, wenn Schüler:innen nicht zur Schule gehen können

Wenn uns in Zukunft die nächste Pandemie trifft, werden wieder viele sagen man habe es nicht kommen sehen und der Einbau von Filtern dauere zu lange und sei zu kostspielig. Kostspielig wird es mittelfristig auch wenn ganze Generationen von Schüler:innen ein Jahr nicht zur Schule können.

 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Matthias Mieves Unser Kandidat für den Bundestag

Weitere Infos über den Kandidaten Matthias Mieves unter wwww.matthiasmieves.de

 

 

Auch in Corona Zeiten immer ansprechbar!

Auch in diesen schwierigen Coronazeiten ist die Donnersberger SPD und unsere Abgeordneten telefonisch oder per Mail jederzeit ansprechbar. Persönliche Besuche sind zurzeit nur mit Voranmeldung möglich. Bei Fragen und Problemen helfen wir gerne weiter! 

SPD Geschäftsstelle:

Montags und Donnerstags von 10-16 Uhr

Telefon: 06361 1311 E-Mail:

ub.donnersbergkreis@spd.de

 

Jaqueline Rauschkolb, MdL

Wochentags von 10-16 Uhr

Telefon: 0152-07654256

E-Mail: wahlkreis@jaquelinerauschkolb.de

 

Gustav Herzog, MdB

Montags und Donnerstags von 10-16 Uhr

Telefon: 06361 1320

E-Mail: gustav.herzog.wk@bundestag.de

Facebook

Counter

Besucher:1390827
Heute:46
Online:1