.

SPD Donnersbergkreis

Du willst Malu wählen?

Nicht vergessen: Schon jetzt kannst Du per Briefwahl entscheiden, wer Rheinland-Pfalz in den kommenden fünf Jahren führen soll. Wer Malu Dreyer  will, muss SPD wählen. Hier zeigen wir Dir, wie Briefwahl geht: ►   WirmitIhr

 
„Der Wald leidet – wir müssen ihn schützen“ – Interview mit Jaqueline Rauschkolb

Die SPD Online Redaktion hat ein Interview mit der Landtagsabgeordneten Jaqueline Rauschkolb geführt. Bereits im Septeber wurde Jaqueline Rauschkolb wieder als Kandidatin für die Landtagswahl im kommenden Jahr nominiert. Wir wollten wissen, was sie motiviert und antreibt. Dabei haben wir insbesondere über Umweltschutz und Mobilität gesprochen. Unser Wald leidet stark unter dem Klimawendel, deswegen müssen wir ihn jetzt schützen, so Jaqueline Rauschkolb. Außerdem fordert sie ein Radwegekonzept und die Reaktivierung der Eistalbahn. Lest hier das ganze Interview.

 
Jaqueline Rauschkolb (MdL): Es stehen schwierige Zeiten bevor

Es stehen schwierige Zeiten bevor. Ich hätte mir gewünscht, dass wir diese Maßnahmen nicht bräuchten. Es wird vielen Menschen sehr viel zugemutet und ich verstehe den Unmut und die Enttäuschung. Viele sind schon die ganze Zeit von Umsatzeinbußen bedroht und wissen nicht wie es weitergeht. Dafür müssen wir eindeutig Lösungen finden und um bessere Unterstützung ringen. Ich weiß, dass viele lieber arbeiten würden als die 75% Ersatzzahlung von ihrem Umsatz aus November 19 zu bekommen.

 

 
"Mit Herz in die Zukunft" - Jaqueline Rauschkolb auf Parteitag für den Landtag nominiert

ROCKENHAUSEN: Applaus brandete auf und schwappte langsam von hinten nach vorne, als die ersten Menschen in den Reihen die Ankunft des Ehrengastes Malu Dreyer bemerkten. Sie lächelte, winkte den Menschen zu und setzte sich sichtlich erfreut über den warmen Empfang auf ihren Platz. Es war also ein guter Start für die Genossinnen und Genossen aus dem Donnersbergkreis und Teilen des Leiningerlandes in ihre Wahlkreiskonferenz zur Nominierung der Landtagskan-didatin und ihres B-Kandidaten. Es kamen über 80 Menschen in die Donnersberghalle nach Rockenhausen, natürlich unter strenger Einhaltung der Hygienevorschriften. Die Stühle standen weit auseinander und es herrschte Maskenpflicht bis zur Einnahme des Platzes. Der Feuerwehrförderverein der Freiwilligen Feuerwehr St. Alban sorgte für das leibliche Wohl. Lest hier weiter...

 
MdL Jaqueline Rauschkolb zur geplanten Fusion der VG Alsenz-Obermoschel und Rockenhausen

MdL Jaqueline Rauschkolb äußerte sich in der Plenarsitzung am 31. Januar 2019 zur geplanten Fusion der Verbandsgemeinden Alsenz-Obermoschel und Rockenhausen. Die Gebietsreform soll am 1. Januar 2020 in Kraft treten. Jaqueline Rauschkolb verweist auf die Schwierigkeiten der Diskussion, erinnert aber auch, dass die Identität der jeweiligen Verbandsgemeinden ja trotz der Fusion bestehe bleibe. Sie wünscht allen Beteiligten ein glückliches Händchen und hofft auf eine sachlich geführte Debatte und gute Zukunft beim Zusammenwachsen der Institutionen und den Ortsgemeinden nur das Beste. Die ganze Rede finden Sie hier: http://opal.rlp.de/cgi-bin/ff.pl?form=video.html&videourl=http%3A%2F%2Fwww.landtag.rlp.de%2Flandtag%2Fopal-videos%2F74-Sit112.mp4

 

Matthias Mieves Unser Kandidat für den Bundestag

Weitere Infos über den Kandidaten Matthias Mieves unter wwww.matthiasmieves.de

 

 

Auch in Corona Zeiten immer ansprechbar!

Auch in diesen schwierigen Coronazeiten ist die Donnersberger SPD und unsere Abgeordneten telefonisch oder per Mail jederzeit ansprechbar. Persönliche Besuche sind zurzeit nur mit Voranmeldung möglich. Bei Fragen und Problemen helfen wir gerne weiter! 

SPD Geschäftsstelle:

Montags und Donnerstags von 10-16 Uhr

Telefon: 06361 1311 E-Mail:

ub.donnersbergkreis@spd.de

 

Jaqueline Rauschkolb, MdL

Wochentags von 10-16 Uhr

Telefon: 0152-07654256

E-Mail: wahlkreis@jaquelinerauschkolb.de

 

Gustav Herzog, MdB

Montags und Donnerstags von 10-16 Uhr

Telefon: 06361 1320

E-Mail: gustav.herzog.wk@bundestag.de

Facebook

Counter

Besucher:1390827
Heute:44
Online:3