.

SPD Donnersbergkreis

Martin Schulz
Martin Schulz in der Orangerie in Kirchheimbolanden

Auf Einladung von Gustav Herzog, unserem Bundestagsabgeordneten, kam Martin Schulz am 20. Mai in die Orangerie nach Kirchheimbolanden. Zuerst beantwortete er in kleiner Runde Fragen verschiedener geladener Besucher zum Thema, wie es mit Europa in Zukunft weitergehen kann. Ein großes Thema spielte hierbei der Brexit und seine Folgen. Im zweiten Teil des Abends sprach Martin Schulz vor einem vollbesetzten Westflügel der Orangerie über Europa. Es gibt wenige Menschen, die so flammend über die europäischen Probleme und Chancen reden können wie Martin Schulz, selbst glühender Europäer. Er schlug in seiner Rede einen großen Bogen vom Beginn des 20. Jahrhunderts mit seinen zwei Weltkriegen und den vielen Konflikten, bis ins beginnende 21. Jahrhundert. Die vergangenen fünfzig Jahre sind geprägt von Völkerverständigung und dem Zusammenrücken der Nationen, was dem Kontinent Frieden und Sicherheit gebracht hat. Im Saal brandete Applaus auf, als Martin Schulz dabei die große Rolle der SPD und der SPE, der Europapartei der SPD, herausarbeitete. Auch für die Zukunft präsentieren die sozialdemokratischen Parteien im Europäischen Parlament stabile Lösungen im Sinne der Bürger. Unsere Werte für Freiheit, Demokratie und soziale Rechte können nur durch eine starke, vereinte EU gegen Autokraten wie Putin, Trump oder Erdogan verteidigt werden. Die SPD ist DIE Europapartei Deshalb am 26. Mai SPD wählen! Wir wollen ein Volk der guten Nachbarn sein und werden, im Inneren und nach außen – lasst uns dieses Zitat beherzigen und miteinander als Nachbarn am Projekt Europa weiter bauen!

 
Sechs Milliarden Euro für Europas Jugend

Zwei große Sozialdemokraten haben zur Krise der Europäischen Union und zum Verhältnis von Deutschland zu Europa am 27. April 2013 in der Süddeutschen Zeitung Stellung genommen. Es lohnt sich ihren nachstehenden Beitrag zu lesen!

Erhard Eppler, 86, war von 1968 bis 1974 Entwicklungshilfeminister und fast 20 Jahre lang Mitglied der SPD-Grundwertekommission. Hans-Jochen Vogel, 86, war unter anderem Oberbürgermeister von München (1960 bis 1972), Bundesjustizminister (1974 bis 1981) und SPD-Vorsitzender (1987 bis 1991).

Ein Gastbeitrag von Erhard Eppler und Hans-Jochen Vogel

Die Bundesrepublik steht in der Kritik. Bei den Griechen, den Italienern, den Belgiern, ja sogar den Franzosen. Wenn uns die Europäische Union nicht um die Ohren fliegen soll, muss Deutschland ein Zeichen setzen. Sechs Milliarden Euro für arbeitslose Jugendliche wären ein Anfang.

 

Matthias Mieves Unser Kandidat für den Bundestag

Weitere Infos über den Kandidaten Matthias Mieves unter wwww.matthiasmieves.de

 

 

Auch in Corona Zeiten immer ansprechbar!

Auch in diesen schwierigen Coronazeiten ist die Donnersberger SPD und unsere Abgeordneten telefonisch oder per Mail jederzeit ansprechbar. Persönliche Besuche sind zurzeit nur mit Voranmeldung möglich. Bei Fragen und Problemen helfen wir gerne weiter! 

SPD Geschäftsstelle:

Montags und Donnerstags von 10-16 Uhr

Telefon: 06361 1311 E-Mail:

ub.donnersbergkreis@spd.de

 

Jaqueline Rauschkolb, MdL

Wochentags von 10-16 Uhr

Telefon: 0152-07654256

E-Mail: wahlkreis@jaquelinerauschkolb.de

 

Gustav Herzog, MdB

Montags und Donnerstags von 10-16 Uhr

Telefon: 06361 1320

E-Mail: gustav.herzog.wk@bundestag.de

Facebook

Counter

Besucher:1390827
Heute:21
Online:2